Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent Make-Up

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Faltenuntersprizung

Im Laufe des Lebens wird jeder Mensch früher oder später von den ungeliebten Falten eingeholt. Mit dem Alter kommen auch die Falten. Die Falten sitzen im Gesicht, am Hals, an den Ellenbogen, Kniebeugen oder an anderen Gelenken. Wenn man einmal Falten hat hilft kein Sport und keine Gesunde Ernährung mehr. Auch Cremes, die viel Versprechen, bringen dann nichts mehr. Vorbeugend angewendet oder bei minimalen Falten führen Cremes zu einem Ergebnis doch bei tiefer liegenden Falten helfen auch sie nichts. Ein Lichtblick im Kampf gegen die Falten ist die Möglichkeit der Faltenunterspritzung. Bei der Faltenunterspritzung werden verschiedene Substanzen in die Haut injiziert, welche die Haut glätten. Meistens werden diese direkt in die Falten injiziert und führen dort umgehend zu einem Ergebnis.


Das bekannteste und am häufigsten verwendete Material zur Faltenunterspritzung ist Botox. Botox ist ein Nervengift welches im Stande ist Muskeln zu lähmen. Bei der Faltenunterspritzung wird diese Eigenschaft zu Nutze gemacht. Die Muskeln, welche angespannt sind und somit die Falten entstehen lassen, werden durch das Botox entspannt und erschlaffen. Die Falten verschwinden. Botox wird jedoch vom Körper abgebaut und dies führt dazu dass die Faltenunterspritzung nach einem Jahr wiederholt werden muss. Neben Botox eignen sich andere natürliche Füllstoffe wie Kollagen, Hyaluronsäure oder Eigenfett für die Faltenunterspritzung. Auch diese körpereigenen Stoffe werden nach einiger Zeit wieder abgebaut. Möchte man ein langfristiges Ergebnis muss man sich synthetische Füllmaterialen injizieren lassen. Am besten geeignet sind Artecoll, Bio Alcamid oder Dermalive. Bevor man sich für diese Methode entscheidet sollte mit einem Allergietest getestet werden, ob eine Allergie gegen die synthetischen Stoffe vorliegt. Bei den natürlichen Stoffen besteht diese Gefahr nicht. Faltenunterspritzungen dürfen nur von ausgebildeten Ärzten durchgeführt werden und nicht von Kosmetikerinnen. Wieviele Sitzungen nötig sind um ein optimales Ergebnis zu erzielen hängt von dem Ausmaß der Falten ab.