Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent Make-Up

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Heilungsprozess nach einer Schönheitsoperation

Der Heilungsprozess bei Schönheits Operationen hängt immer von individuellen Faktoren ab und kann bis zu einem Jahr dauern. Erst dann ist das Gewebe wieder vollständig ausgeheilt, auch wenn der Patient sich schon lange vorher wieder Fit fühlt. Auch das optische Endergebnis wird erst nach 6-12 Monaten sichtbar sein. Bei einer Brustvergrößerung zum Beispiel ist die Brust in den ersten Monaten stark angeschwollen und somit ist das Endergebnis noch nicht sichtbar. Erst nach ca 6 Monaten wird sich das Ergebnis sehen lassen. Nach einer Brustop sollte man zunächst auf Sport und körperliche Arbeit verzichten.



Erst nach 2 Monaten kann man langsam wieder mit Sport beginnen. Auch im Haushalt ist es wichtig die Arme nicht hoch zu heben zum Beispiel um Küchenschränke auszuräumen. Nach einigen Wochen hat man kaum noch Schmerzen, jedoch ist der Heilungsprozess noch lange nicht abgeschlossen. Ohne die Schmerzen vergessen viele Patienten das man sich natürlich trotzdem nich zurückhalten muss. Wichtig ist es auch die richtige Wäsche zu tragen. Bei Brustoperationen ist dies der Stütz BH und bei Fettabsaugungen muss man mehrere Wochen Kompressionswäsche tragen. Das Tragen dieser Wäsche ist maßgeblich für ein gutes Ergebnis. Bei Fettabsaugungen ist der Schmerzgrad abhängig davon wie groß der Eingriff war. Bei kleinen Fettabsaugungen sind kaum Schmerzen vorhanden und es kann nach einigen Tagen schon wieder gearbeitet oder leicht Sport gemacht werden. Bei größeren Eingriffen kommt es zu Schmerzen, verglichen mit einem Muskelkater.

Wichtig bei allen plastischen Operationen ist die regelmäßige Nachsorge beim Arzt. und die richtige Ernährung. Diese fängt beim Fäden ziehen an, geht über Arztbesuche in regelmäßigen Abständen auch noch Jahre später bis zu qualitativer Ernährung. Nur so kann sichergestellt werden das keine Komlikationen auftreten.Beachtet man all diese Dinge steht einer Schönheits Operation nichts im Wege.