Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent Make-Up

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Intimchirurgie für Frau und Mann

I

ntimchirurgie ist ein starker Wachstumsbereich innerhalb der plastischen Chirurgie und bezeichnet ästhetische Operationen im Intimbereich. Die wohl bekannteste Operation ist hierbei die Schamlippenkorrektur oder Labioplastik. Viele Frauen stören sich aufgrund von ästhetischen Gesichtspunkten oder hygienischen Aspekten an zu großen Schamlippen. Sie finden sie unästhetisch oder sie stören beiim Sport, beim Gehen oder schauen aus der Unterwäsche heraus.


In diesem Fall kann durch eine Schönheitsoperation durch einen erfahrenen Chirurgen eine Labioplastik durchgeführt werden. Hierbei werden die äußeren Schamlippen verkleinert und Hautgewebe entfernt, bis ein symmetrisches Aussehen garantiert ist. Die Intimchirurgie bietet allerdings noch einiges mehr. Für Männer können Penisvergrößerungen angeboten werden oder auch Implantate im Intimbereich. Für Frauen ist das Leistungsspektrum noch weitaus größer gefächert. Hier kann beispielsweise die Vagina verengt werden, wie es nach einer Geburt notwendig sein kann, das Jungfernhäutchen wieder hergestellt werden oder der G-Punkt aufgespritzt werden. Behandelte Frauen berichten hierbei von einer gesteigerten Orgasmusfähigkeit als Folge der Injektion von Hyaluronsäure in den G-Punkt, welcher sich hierdurch vergrößert.

Intimchirurgie war lange Zeit ein Tabuthema in der Gesellschaft, wird mittlerweile aber mehr und mehr als ernsthaftes Thema angenommen.