Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent Make-Up

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Kurzsichtigkeit - Ursache der Myopie

Die Fehlsichtigkeit der Augen, wenn auf die Weite alles nur unscharf zu sehen ist, wird als Kurzsichtigkeit oder Myopie bezeichnet. Probleme mit den Augen durch Kurzsichtigkeit können durch einen zu langen Augapfel verursacht werden oder dadurch, dass der Augapfel über eine zu hohe Brechkraft in Relation zur Länge verfügt.



Wer kurzsichtig ist, kann aufgrund dieser Fehlsichtigkeit auf die Nähe besser sehen als auf die Weite. Je weiter entfernt sich Objekte befinden, umso unschärfer wird das Bild, das die Betroffenen erkennen können. Wie stark die Augen von der Kurzsichtigkeit betroffen sind, wird im Rahmen einer Refraktionsbestimmung festgestellt. Die Höhe der Dioptrien gibt an, wie stark die Fehlsichtigkeit ausgeprägt ist.

Korrektur der Sehschärfe der Augen bei Kurzsichtigkeit durch Sehhilfen

Mit Brillen und Kontaktlinsen Sehhilfen kann eine Korrektur der Sehschärfe der Augen bei Kurzsichtigkeit vorgenommen werden. Gerade die Brille wird jedoch häufig als lästig angesehen, denn beim Sport, am Badesee im Sommer oder bei Schnee und Regen läuft die Brille an oder stört ganz einfach. Zudem wird durch die Brille meist das Sichtfeld der Betroffenen beeinträchtigt. Vor allem müssen Betroffene, die kurzsichtig sind, die Sehhilfen in der Regel ständig tragen – egal ob beim Autofahren, bei der Arbeit oder in der Freizeit.

Kontaktlinsen sind als Alternative zu Brillen weitaus weniger störend, ohne dass es dabei zur Beeinträchtigung des Sichtfelds kommt. Zudem wird die Fehlsichtigkeit direkt an den Augen und damit die Kurzsichtigkeit deutlich besser korrigiert. Doch viele empfinden das Einsetzen der Linsen als lästig und wer sehr trockene Augen hat, kann die Kontaktlinsen durchaus als störende Fremdkörper im Auge empfinden.

Dauerhafte Korrektur der Kurzsichtigkeit durch die Augen Laser OP

Durch die Augen Laser OP kann die Kurzsichtigkeit dauerhaft korrigiert werden und die Betroffenen können auf die Sehhilfen in jeglicher Form verzichten. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Möglichkeiten zum Augen Lasern:

Die Lasik Chirurgie, die bereits seit Anfang der 90er Jahre weltweit zur Anwendung kommt, ist die am häufigsten angewandte Methode der Augen Laser OP. Mit Lasik können Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung von niedrigen bis zu mittleren Stärken korrigiert werden. Femto Lasik ist die derzeit beste Möglichkeit, die Kurzsichtigkeit auszugleichen. Die neueste Lasergeneration wurde 2001 entwickelt und gleicht Fehlsichtigkeiten durch mittlere bis starke Hornhautverkrümmung, großen Pupillen, hohen Dioptrienwerte und sogar bei dünner Hornhaut aus. Die Augen Laser OP mit Lasek bietet sich zur Korrektur der Augen bei Kurzsichtigkeit von -4 Dioptrien bis zu einer Weitsichtigkeit von +3 Dioptrien an. Mit dieser Methode können Betroffene sich die Augen lasern lassen, deren Hornhaut für die Lasik Chirurgie zu dünn ist.

Die PRK Methode war die erste Variante der Augen Laser OP und wird bereits seit 1988 angewandt. Diese Methode zum Augen Lasern bei Kurzsichtigkeit ist jedoch auch mit hohen Risiken verbunden, da sowohl die Bindehaut als auch die Hornhaut angegriffen werden können und sich auf der Hornhaut oberflächliche Narben bilden können.