Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent Make-Up

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Lipolyse

Lipoyse bezeichnet die Auflösung von Fettzellen. Durch spezielle Wirkstoffe, die direkt in die Haut injiziert werden, werden die Fettzellen gespalten und lösen sich somit auf. Was wie ein Wunder klingt ist tatsächlich eine neue Methode Problemzonen zu bekämpfen. In der kosmetischen Chirurgie ist die Injektions Lipolyse auch bekannt als Fett Weg Spritze. Das Enzym Phosphatidylcholin wird dabei als Injektion benutzt. Phosphatidylcholin wird aus Sojabohnen gewonnen und ist somit ein Naturprodukt. Es ist auch im Körper zu finden, somit besteht keine Gefahr einer allergischen Reaktion.


Das Enzym spaltet die Fettzellen und diese werden vom Blutkreislauf auf natürlichem Weg entsorgt. Speziell kleinere Problemzonen, wie ein Doppelkinn oder leicht ausgeprägte Reiterhosen können sehr gut mit der Lipolyse behandelt werden. Oft ist es unmöglich diese kleinen Fettpolster mit Sport oder Diäten los zu werden und für eine große Liposuktion ist die Fettmenge zu gering. Genau in diesen Fällen hilft die Injektions Lipolyse. Für größere Fettpolster ist eine Liposuktion erfolgversprechender. Bei der Lipolyse Behandlung ist kein Krankenhaus Aufenthalt nötig. Der Facharzt injiziert die Spritze direkt in den Problembereich ohne eine Narkose oder örtliche Betäubung. Der Prozess dauert nur einige Minuten. Nach einer kurzen Ruhephase beim Arzt nach der Injektion können die Patienten die Praxis wieder verlassen. Die injizierte Stelle kann leicht anschwellen und auch Schmerzen verursachen ähnlich wie bei manchen Impfungen. Nach einer Woche kann man den Körper wieder stärker belasten und zum Beispiel Sport treiben. Das Fett wird langsam und gleichmäßig vom Körper abgeführt, so ist das endgültige Ergebnis erst nach ca. 2 Monaten zu sehen. Geschieht nach dem Eingriff eine Gewichtszunahme kann das Ergebnis natürlich nicht gewährleistet werden. Es wird daher geraten zusätzlich zur Lipolyse auf das Gewicht zu achten. Das Gewicht sollte gleich bleiben um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Des weiteren ist es ratsam 2-3 Mal im Abstand von 8 Wochen die Lipolyse Injektion zu wiederholen. Wie viele Behandlungen nötig ist sollte jedoch mit dem Facharzt abgeklärt werden. Das Ergebnis ist bei gleichbleibendem Gewicht dauerhaft und die Behandlungen müssen nicht erneuert werden.

Siehe auch:

Fett Weg Spritze