Schönheitsoperationen

>> Plastische Chirurgie
>> Brustvergrößerung
>> Brustverkleinerung
>> Brustreduktion
>> Fettabsaugung
>> Liposuction
>> Nasenkorrektur
>> Bauchstraffung
>> Facelifting
>> Halsstraffung
>> Oberschenkelstraffung
>> Intimchirurgie

Beine

>> Oberschenkel straffen
>> Besenreiser entfernen
>> Krampfadern entfernen
>> Krampfadern Behandlung
>> Reiterhose entfernen

Gesicht

>> Lippenvergrößerung
>> Faltenbehandlung
>> Faltenunterspritzung
>> Lippen aufspritzen
>> Stirnlifting
>> Tränensäcke
>> Couperose
>> Botox
>> Augenlidkorrektur
>> Permanent MakeUp

Körper

>> Hohlwarzen / Schlupfwarzen
>> Schweißdrüsenentfernung
>> Magenband
>> Narbenkorrektur
>> Altersflecken entfernen
>> Geheimratsecken
>> Hyperhidrose
>> Achselschweiss
>> Akne
>> Akne Behandlung
>> Osteotomie
>> Kreisrunder Haarausfall
>> Mesotherapie Mesolift

Intimbereich

>> Genitalchirurgie
>> Hymen
>> Vaginalverengung
>> Genitalästhetik

Augen

>> Alterssichtigkeit
>> Kurzsichtigkeit
>> Exzimer Laser
>> LASEK Laserbehandlung
>> Refraktive Chirurgie

Stirnlifting

Ein faltenfreies Gesicht ohne Zornesfalten lässt das Gesicht viel freundlicher erscheinen.  Schlupflieder, Stirnfalten oder hängende Augenbrauen lassen das Gesicht oft zornig und unfreundlich erscheinen. Die Ausstrahlung ist getrübt und Harmonie im Gesicht gestört.  Ein Stirnlifting kann diese Harmonie wieder herstellen. Beim Stirnliftinge werden Augenbrauen wieder angehoben und Stirnfalten sowie Schlupflieder entfernt.  Der Chirurg wählt meist eine Schnittführung in der Operation, die später unschöne Narben vermeidet. Die Narben liegen verborgen hinter dem Haaransatz.   


Die Haut wird gestrafft und die Augenbrauen werden wieder an die richtige Position gebracht, so dass sie wieder mit dem Gesicht harmonisieren. Überschüssige Haut wird vom Chirurgen entfernt, genauso wie eventuell vorhandenes Fett. Die Operation wird meist in Vollnarkose durchgeführt und dauert bis zu zwei Stunden.  Das Stirnlifting führt zu einem freundlichen und jüngeren Aussehen. Die Patienten fühlen sich nmach der Operation verjüngt und strahlen das neuen Lebensgefühl auch aus.  Die Risiken  und Nebenwirkungen sind gering bei einem Stirnlifting. Es können einige Tage nach dem Stirnlifting  Schmerzen auftreten und es kann zu leichten Schmerzen und Blutergüssen kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden jedoch schnell wieder. Nach 14 Tagen kann man wieder Sport treiben und normal arbeiten. Einzelne Falten auf der Stirn können alternativ mit Botox weggespritzt werden.

Die Botoxbehandlung eignet sich vorwiegend für geringe Falten ohne eine Absenkung der Augenbrauen oder Schlupfliedern.  Die Muskeln werden gelähmt in dem gespritzten Bereich so dass die Stirnfalten verschwinden. Es ist jedoch zu bedenken dass die Mimik dadurch ebenfalls eingeschränkt ist. Der Effekt hält bis zu 12 Monaten an. Danach kann die Anwendung wiederholt werden. Die Nebenwirkungen sind auch hierbei gering. Es kann zu Rötungen oder Juckreiz kommen, welche aber nach einigen Tagen wieder verschwinden.